Daten­schutz­ge­setz

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://jm-advokatur.ch.

Welche perso­nen­be­zo­genen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommen­tare

Wenn Besu­cher Kommen­tare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular ange­zeigt werden, ausserdem die IP-Adresse des Besu­chers und den User-Agent-String (damit wird der Browser iden­ti­fi­ziert), um die Erken­nung von Spam zu unter­stützen.

Aus Ihrer E‑Mail-Adresse kann eine anony­mi­sierte Zeichen­folge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst über­geben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzt. Die Daten­schutz­er­klä­rung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar frei­ge­geben wurde, ist Ihr Profil­bild öffent­lich im Kontext Ihres Kommen­tars sichtbar.

Kontakt­for­mu­lare

Wir setzen auf unseren Websites mitunter Google Analy­tics oder vergleich­bare Dienste ein. Dies ist eine Dienst­leis­tung von Dritten, die sich in irgend­einem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analy­tics ist es Google LLC in den USA, www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht perso­nen­be­zogen) messen und auswerten können. Hierzu werden eben­falls perma­nente Cookies benutzt, die der Dienst­leister setzt. Der Dienst­leister erhält von uns keine Perso­nen­daten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombi­nieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die eben­falls von Dienst­leister verfolgt werden, und diese Erkennt­nisse für eigene Zwecke (z.B. Steue­rung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienst­leister selbst regis­triert haben, kennt der Dienst­leister Sie auch. Die Bear­bei­tung Ihrer Perso­nen­daten durch den Dienst­leister erfolgt dann in Verant­wor­tung des Dienst­leis­ters nach dessen Daten­schutz­be­stim­mungen. Uns teilt der Dienst­leister ledig­lich mit, wie unsere jewei­lige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persön­lich).

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwil­li­gung sein, Ihren Namen, E‑Mail-Adresse und Website in Cookies zu spei­chern. Dies ist eine Komfort­funk­tion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespei­chert.

Wenn Sie einen Artikel bear­beiten oder veröf­fent­li­chen, wird ein zusätz­li­cher Cookie in Ihrem Browser gespei­chert. Dieser Cookie enthält keine perso­nen­be­zo­genen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Arti­kels, den Sie gerade bear­beitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Einge­bet­tete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können einge­bet­tete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Einge­bet­tete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besu­cher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätz­liche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Inter­ak­tion mit diesem einge­bet­teten Inhalt aufzeichnen, inklu­sive Ihrer Inter­ak­tion mit dem einge­bet­teten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website ange­meldet sind.

Analy­se­dienste

Wir setzen auf unseren Websites mitunter Google Analy­tics oder vergleich­bare Dienste ein. Dies ist eine Dienst­leis­tung von Dritten, die sich in irgend­einem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analy­tics ist es Google LLC in den USA, www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht perso­nen­be­zogen) messen und auswerten können. Hierzu werden eben­falls perma­nente Cookies benutzt, die der Dienst­leister setzt. Der Dienst­leister erhält von uns keine Perso­nen­daten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombi­nieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die eben­falls von Dienst­leister verfolgt werden, und diese Erkennt­nisse für eigene Zwecke (z.B. Steue­rung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienst­leister selbst regis­triert haben, kennt der Dienst­leister Sie auch. Die Bear­bei­tung Ihrer Perso­nen­daten durch den Dienst­leister erfolgt dann in Verant­wor­tung des Dienst­leis­ters nach dessen Daten­schutz­be­stim­mungen. Uns teilt der Dienst­leister ledig­lich mit, wie unsere jewei­lige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persön­lich).

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wie lange wir deine Daten spei­chern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklu­sive Meta­daten zeit­lich unbe­grenzt gespei­chert. Auf diese Art können wir Folge­kom­men­tare auto­ma­tisch erkennen und frei­geben, anstelle sie in einer Mode­ra­tions-Warte­schlange fest­zu­halten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website regis­trieren, spei­chern wir zusätz­lich die persön­li­chen Infor­ma­tionen, die sie in ihren Benut­zer­pro­filen angeben. Alle Benutzer können jeder­zeit ihre persön­li­chen Infor­ma­tionen einsehen, verän­dern oder löschen (der Benut­zer­name kann nicht verän­dert werden). Admi­nis­tra­toren der Website können diese Infor­ma­tionen eben­falls einsehen und verän­dern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommen­tare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten bei uns anfor­dern, inklu­sive aller Daten, die Sie uns mitge­teilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller perso­nen­be­zo­genen Daten, die wir von Ihnen gespei­chert haben, anfor­dern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund admi­nis­tra­tiver, recht­li­cher oder sicher­heits­re­le­vanter Notwen­dig­keiten aufbe­wahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besu­cher-Kommen­tare könnten von einem auto­ma­ti­sierten Dienst zur Spam-Erken­nung unter­sucht werden.